Erfolge

 

Diamond Aircraft Industries Deutschland GmbH

Die Ausgangslage war ein Flugzeughangar mit veralteter HQL-Beleuchtung und diffusen Lichtverhältnissen, unter starker Abhängigkeit des Tageslichtes. Ziel war es eine flächige Beleuchtung >750 lux zu erzielen. Unter Verwendung hocheffizienter leistungsstarker Leuchten, konnten optimale Arbeitsbedingungen für die Techniker geschaffen werden. Die verbaute Sensorik kann nun auch die unterschiedlichen Tageslichtverhältnisse berücksichtigen und so für optimale und gleichbleibende Ausleuchtung des gesamten Hangars sorgen. Die eingesetzten Produkte erzielen eine Ersparnis in der prognostizierten Lebensdauer von bis zu 119.665 € und senken zudem die Wartungskosten der Lichtanlage um ca. 87%.

Module in diesem Projekt:

Energieeinkauf Analyse der Lieferstellen, Kündigung bestehender Verträge, Preis- und Konditionsvergleich, Rechtliche Prüfung und Abschluss der neuen Lieferverträge sowie Rechnungs- und Kontrollservice.
Beleuchtung IDEENSCHMIEDE: Persönliches Vorgespräch, Sichtung der Gebäudepläne und Bestandsaufnahme vor Ort. PLANUNG: Nach ASR mit den effizientesten Produkten, Kosten-Nutzen-Analyse und Angebot.
ENTSCHEIDUNGSFINDUNG: Vorstellung des Konzeptes und Bemusterung vor Ort. REALISIERUNG: Anlieferung und Installation sowie Programmierung der Sensorik.
Leistungsbedarf vor Lewero (pro Jahr) 28.017 kWh
Leistungsbedarf nach Lewero (pro Jahr) 11.746 kWh
Ersparnis 16.271 kWh pro Jahr

Kosten
reduziert

58%

CO2
reduziert

9.645

kg pro Jahr






Diese Website verwendet Cookies. Wir verwenden auf unseren Webseiten eigene, notwendige Cookies, die für die Nutzung unserer Webseiten zwingend erforderlich sind.

Essentielle Cookies akzeptieren